Chardonnay

Die Königin der weissen Rebsorten

Chardonnay ist die wohl bekannteste weisse Rebsorte der Welt. Die vielseitige und anpassungsfähige Sorte, die ursprünglich aus dem südlichen Burgund stammt, wurde ab den 1980er Jahren immer beliebter und ist heute in vielen Weinregionen der Welt zu finden.

Chardonnay findet man hauptsächlich in zwei bekanntesten Stilen: üppige gastronomische Weissweine, die in Eiche ausgebaut werden, und delikate Schaumweine und einige interessante Süssweine, die Wein-Neugierige zu schätzen wissen.

Prickelnde Chardonnays

Chardonnay wird oft für Schaumweine verwendet, da er bei dieser Herstellungsmethode besonders zarte Noten hervorbringen kann. Entdecken Sie diese guten Chardonnay-Schaumweine.

Süsse Chardonnays - eine Rarität für Neugierige

Chardonnay ist bekannt dafür, dass er im trockenen Stil hergestellt wird. Es gibt jedoch Ausnahmen, wie diese Beispiele, bei denen die überreifen Chardonnay-Trauben für aussergewöhnliche Süssweine sorgen.